Archiv November 2015

Wer in dir kann nichts ändern? Sind es alte Verhaltensmuster? Hast du in deiner Familie gelernt, dass man ja sowieso nichts ändern kann, da man sich, um geliebt zu werden, in allem was passiert, fügen muss? Hast Du zuviel Angst?
Um die Eigenverantwortung für dein Leben und das Leben in der Gemeinschaft und für diese ...

...

Begegnest du dem Leben mit Resignation oder Hingabe, wenn du etwas nicht ändern kannst? Hingabe heißt „Ja“ sagen, zu dem, was ist. Resignation heisst, mit den Schultern zucken und sagen: „Was kann ich denn schon tun?!“ In der Hingabe liegt Kraft. Du gibst dich mit jeder Faser deines Seins dem Augenblick, so wie er ist ...

...

Wir kennen die bedingte und die bedingungslose Liebe.
Die bedingte Liebe lernen wir in unseren persönlichen Beziehungen kennen. Wir haben alle die Erfahrung gemacht, von unseren Nächsten nur geliebt zu werden, wenn wir uns entsprechend verhalten. Auch wissen wir, wenn wir ganz ehrlich zu uns sind, dass wir meist unsere Lieben nur mögen, wenn sie ...

...

In unserer Gesellschaft hat sich die Mentalität breit gemacht, jeden und alles für sich selbst möglichst clever zu benutzen. Es wird mit jedem Trick versucht, aus allem einen Vorteil zu schlagen. Nach dem Prinzip, wie kann mir meine Umwelt dienen, wird Raubbau an dieser betrieben. Diese Mentalität durchzieht die Familie, genauso wie die Wirtschaft, die ...

...

Was bedeutet dieser Satz für dich? Wo darfst du nicht du selber sein? Jeder von uns träumte davon, so sein zu dürfen, wie er ist. Was ist die Voraussetzung, um es zu erreichen? Was tun wir dafür? Ich möchte ICH sein“ wird oft verwechselt mit „Ich möchte machen, was ich will“. Der Verstand möchte machen ...

...

Dein eigenes Energiefeld zieht deine äusseren Erfahrungen an. Wir kreieren unser Leben durch unsere Konditionierungen. Wenn du deine Software von Störfaktoren befreist, kannst du andere Erfahrungen in deinem Leben machen.
Das heisst nicht, dass du am Ende jede Person und alles, was in deinem Leben geschieht, mögen wirst. Aber du wirst anders damit umgehen, weil ...

...

Wir befinden uns in einer weltweiten Zeitspanne der Veränderung. Aus allen Ecken ruft es uns entgegen - Veränderungen im Äußeren und genauso im Inneren. Immer mehr wird alles infrage gestellt: unser gesellschaftliche und wirtschaftliches System, die Politik, das Geldsystem, und die Art, wie wir mit unserem Planeten umgehen.
In Zeiten der Veränderung entsteht erst mal Chaos ...

...

Dies kann durch politische oder wirtschaftliche Ereignisse geschehen, den Tod eines geliebten Menschen, schwere Krankheit, Bedrohung der Existenz. Es kommt zu einem plötzlichen Stillstand unseres gewohnten, geregelten Lebens. Unser Verstand weiß nicht weiter, da sein Zukunftsplan, den er als sichere Struktur angesehen hat, indem unser Leben sich abspielt, teilweise oder ganz zusammengebrochen ist. Da der ...

...

Da unsere Kultur sehr sexuell ausgerichtet ist, suchen wir uns in erster Linie einen Partner, den wir attraktiv finden. Dann sollte er möglichst zusätzlich intelligent, fleißig, gesund, erfolgreich und .... sein.
Wie wir auszusehen haben, wird durch unseren Zeitgeist geprägt. So soll unsere heutige Traumfrau sicher nicht die voluminöse Figur einer Schönheit alla Rubens aus der ...

...
  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2

Tagesarchiv

Voriger Monat

September 2015

Nächster Monat

Dezember 2015

Archiv