Tag-Archiv: Übung

Warum haben wir für das, was uns wirklich wichtig ist, so wenig Zeit?!
Wir schieben das, was uns am meisten am Herzen liegt - unseren eigenen inneren, tiefsten Herzenswunsch - unseren wichtigsten Fokus in die Zukunft und erledigen erst alles, was nötig ist. Was davon ist wirklich essentiell wichtig?
Vielleicht sollten wir einmal überprüfen, inwieweit wir uns ...

...

Wo liegt der Unterschied? Wir sind gewohnt oder besser gesagt, es wurde uns antrainiert, vernünftig zu denken und vernünftige Entscheidungen zu treffen. Die Vernunft liegt in unserem Denken begründet, dass uns die entsprechenden Argumente präsentiert und uns eine Lösung vorschlägt. Die Vernunftsebene stimmt oft gar nicht mit unserem Bauchgefühl überein und auch unser Herz würde ...

...

Wenn du frei kommunizierst, dann leistest du einen Beitrag für die ganze Welt, da du entsprechend der Quantenphysik mit allen anderen verbunden bist. Also es lohnt sich! Oft sind es die kleinen Dinge in unserem täglichen Leben, die nicht wichtig genug erscheinen, angesprochen zu werden. Wir wollen grosszügig sein und drücken so vieles weg. Aber ...

...

Oft sind wir unzufrieden oder unglücklich darüber, wie unser Leben verläuft. Die entsprechenden Gedanken fallen uns schon beim Aufwachen ein. Sie machen uns schon vor dem Zähneputzen Stress. Wenn wir ihnen weiter zu hören, werden wir unzufrieden. Wir wünschen uns etwas und entwickeln eine Ungeduld, wenn sich dieser Wunsch nicht manifestiert. Wir denken dauernd in ...

...

Welcher Anteil in dir macht sich Sorgen? Dein Verstand erzählt dir etwas über eine Befürchtung, die in der Zukunft eintreten könnte. Aber bist du sicher, dass es geschehen wird? Kann sich auch etwas anderes ergeben, von dem du im Moment noch gar nichts weisst? Aufgrund dieser Gedanken vermutest du, dass etwas in der Zukunft geschehen ...

...

Wie verhalten wir uns, wenn sich etwas entgegen unseren Wünschen entwickelt, unabhängig davon, ob es sich um ein öffentliches oder privates Thema handelt?
Da sich unsere Welt und unsere Wirklichkeit durch die Dualität manifestiert, isst unser Ego gewohnt, dafür oder dagegen zu sein. Gibt es noch eine andere Möglichkeit und wie sieht diese aus?
Am ...

...

Denk nicht, was du tun sollst. Spüre, was du tun sollst!

Wo liegt der Unterschied?
Wir sind gewohnt oder besser gesagt, es wurde uns antrainiert, vernünftig zu denken und vernünftige Entscheidungen zu treffen. Die Vernunft liegt in unserem Denken begründet, dass uns die entsprechenden Argumente präsentiert und uns eine Lösung vorschlägt. Die Vernunftsebene stimmt oft ...

...

Ich weiß, dass meine Beziehung nicht stimmt und trotzdem kann ich mich nicht trennen! Die Ursache für so ein Verhalten liegt in den frühen Prägungen und Konditionierungen deiner Kindheit.
Frage dich:
Lebe ich das Leben meiner Mutter oder meines Vaters und möchte ich es besser machen als die beiden? Möchte ich eine schlechte Erfahrung in ...

...